Suche das versunkene Vineta mit „Google Earth“!

Die Spielorten aus dem Roman „Mappa Ordica“ wurden in einer „Google Earth“ Datei angelegt. Jeder Leser kann diese Datei beim Ballverlag kostenlos per E-Mail  bestellen. Sind die Orte in „Google Earth“ eingelesen, können diese kinderleicht am Bildschirm gefunden und betrachtet werden. Entlang der Strecke befinden sich Markierungen mit Bildern, die dem Leser zusätzlich helfen sich die Gegend und den Verlauf der Abenteuerreise vorzustellen.

Lesermeinungen zum Roman „Mappa Ordica“, Ballverlag, Bestellung

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: