Informationen zu Vineta auf Wikipedia

Für den historisch interessierten Leser, der mehr über Vineta wissen möchte,  habe ich auf der rechten Seite einen Link mit dem Namen „Vineta auf  Wikipedia“ gesetzt.  Auch ein Link auf eine Übersichtskarte mit den vermuteten Standorten ist auf der rechten Seite unter Blogroll zu finden. Im Roman Mappa Ordica wird Vineta zur Überraschung aller an anderer Stelle gefunden. Die Fundstelle möchte ich hier verständlicherweise nicht preisgeben.

Ich freue mich sehr, dass auch das Buch Mappa Ordica als Literaturhinweis in das Superlexikon Wikipedia mit aufgenommen wurde.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: