Toni´s Erfahrungen im Segeln

Erfahrung als Skipper:

Meine Philosophie beim Fahrtensegeln lautet: Die Kunst beim Segeln ist nicht gefährliche Situationen zu meistern, sondern erst gar nicht in eine zu kommen.

Der Weg vom Segeln lernen bis zum Führen eines Bootes mit Crew ist in der Regel lang. Auch bei mir hat es gedauert, erst als Eigner einer Sunway 25  (Jeanneau) sammelte ich die nötige Erfahrung. Mittlerweile verfüge ich über 20 Jahre Segelerfahrung und habe Erfahrungen von einigen tausend Seemeilen (Ostsee, Atlantik, Mittelmeer, Bahamas und Karibik) gesammelt. Mein längster und ohne Zweifel mein schwierigster Törn war der Törn durch die Bahamas in die Karibik. Details zu diesem Törn findest du am Ende des Artikels.


Was mir auf meinen Törns immer geholfen hat:

  • als Freizeitkoch in der Kombüse Essen zubereiten. Mein Motto: Ist das Essen gut, dann ist auch an Bord die Stimmung gut.
  • als gelernter Kraftfahrzeugmechaniker liegt es mir im Blut den Zustand eines Bootsmotor einzuschätzen.  Läuft der Motor nicht sauber, dann richte ich mich  ein, um größere  Probleme zu vermeiden.
  • als Diplom Ingenieur (Fachbereich Maschinenbau) hört man nicht auf, sich mit allem zu beschäftigen was das Segeln betrifft .
  • als Eigner von Segelyachten habe ich meine Boote immer selbst gewartet und repariert und weiß wie die Technik an Bord aufgebaut ist und funktioniert.
  • als Unterwasserrugby Spieler (mit Berlin (BUR e.V.) 2004 Deutscher Meister ) vertraue ich beim Ankern nicht nur meinem Gefühl, sondern  tauche auch oft auf den Grund, um zu prüfen, ob der Anker auch halten kann.

Befähigungsnachweise:

  • Sportbootführerschein Binnen
  • Ausbildung Presslufttauchgerät TU Berlin
  • Sportbootführerschein See
  • Sportseeschiffer Zeugnis
  • BR Schein
  • Sportküstenschifferschein
  • SRC Funkbetriebszeugniss.
  • SSS Sportseeschifferschein

Segelerfahrung als Steuermann oder Co Skipper:

  • BR Ausbildungstörn Ostsee (Oliricke),
  • Kanaren / Atlantik (S.Y.Haul Devin)
  • Kykladen / Mittelmeer (LETO)
  • Dänische – und Deutsche Ostsee (Kanaloa / Folkeboot)
  • Überführungstörn von Marseille nach Basel / Rhone / Rhone Kanal
  • SSS Ausbildungstörn Dänische Südsee und Kielerbucht (Bellatrix)

Segelerfahrung als Skipper auf Charteryachten:

  • Ostsee / Fehmarn (Bavaria 34 / Azimut)
  • Kroatien / Dubrovnik, Miljet, Korcula (Sunsail Beneteau 43 / Blue Wisper)
  • Kroatien / Dubrovnik, Miljet, Lopud und Korcula (Beneteau Cyclades 43.4 / Creshendo)

Segelerfahrung als Eigner und Einhandsegler:

  • Motorboot: Schneiderheck und Segelyacht: Jeanneau Sunway 25, Berliner u. Brandenburgische Seen und Gewässer / Havel, Spree und Oder; Ostsee / Rügen und Hiddensee; Dänische und Deutsche Ostsee.

Auf einer Segelyacht gelebt:

  • Fast zwei Jahre habe ich auf einer  Hunter Legend 40 (Crusing Racer) gelebt. Die Hunter war  mein sicheres zu Hause auf dem Meer und das in einem Hurrikane Gebiet.
  • Segelrevier in dieser Zeit: Intercoastal Waterway / Palm Beach bis Miami, Florida / Biscayne Bay bis Key Largo,
  • Der einjährige Karibik  Törn ging von Miami nach St. Kitts: Golfstrom, Bimmini, Berry Island, New Providence, Exuma Cays, Great Exuma, Conception Island, Rum Key, Crooked Island, Mayaguana, Turks & Caicos (Provinciales, French Cay, Ambergres Cay, Long Cay, Salt Kay, Sand Cay), Dominikanische Republik, Mona Passage, Puerto Rico, Virgin Island, Virgin Gorda, St. Martin und schließlich Verkauf der Hunter in St. Kitts

					
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: