Roman „Mappa Ordica“

Mappa Ordica ist der Name einer historischen Karte, die vor langer Zeit verschwunden ist. Historiker glauben mit ihr das sagenumwobene Vineta finden zu können. Die Stadt Vineta ist vor ca. 850 Jahren in den Fluten der Ostsee versunken.  Als die Karte Mappa Ordica in die Hände eines jungen Unterwasser Rugby Spieler fällt, beginnt eine gefährliche  Suche nach den Reichtümern der Stadt, die auch heute noch unter den Trümmern der Häuser liegen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: